Pfarrhof - Fassadenpreis 2008

Das ehemalige Wittelsbacher Stiftsgebäude, vom Hofbaumeister Johann Baptist Gunezrhainer 1733 errichtet, wurde seit der Säkularisierung stark umgebaut und als Pfarrhaus, Rathaus und Schule genutzt. Die notwendigen Räume konnten im detailliert restaurierten, denkmalgeschützten Bestand untergebracht werden.

Die als „sala terrena“ wiederhergestellte, überwölbte Eingangshalle mit Wandpilastern bietet vom Platz einen gerahmten Durchblick auf die Wallfahrtskirche. Der prächtige Eingang wird auch für Veranstaltungen genutzt. Zusammen mit verbesserter Dämmung erreicht die neue Hasutechnik aktuellen Energiestandard. Das Gebäude wurde mit dem Fassadenpreis Erding 2008 ausgezeichnet.

Mitarbeiter: Uli Hinze, Heidi Lichtinger, Yoko Nomura
Haustechnik: Andreas Lackenbauer, Traunstein
Tragwerksplanung: Florian Beyschlag, München
Bauforschung: Dr. Stefan Nadler, München
Bausanierung: Dr. Helmut Weber, Ebersberg

Hannes Rössler Architekt

Architekturbüro
Bauerstrasse 20
80796 München

Tel 089 – 45 20 541-0
Fax 089 – 45 20 541-11

info@huber-roessler.de

 

Eintrag Architektenliste der Bayerischen Architektenkammer:
Mitglieds-Nr.: 172674

Zuständige Kammer:
Bayerische Architektenkammer
Waisenhausstr. 4
80637 München

Berufsbezeichnung Hannes Rössler:
Architekt (verliehen in der BRD)

Berufsrechtliche Regelung:
Baukammergesetz in Bayern
Die Regelung befindet sich im Gesetzesblatt 9. 05.2007, veröffentlicht Bay. GVBI S. 308

Umsatzsteuer-ID-Nr. gem. § 27a Umsatzsteuergesetz:
197141787

Design & Programmierung:
fantomas Designgesellschaft

Hannes Rössler

Dipl.-Ing. Univ.
Architekt BDA DWB

  • Zimmererlehre
  • Architekturstudium in München und Zürich
  • Seit 1997 Architekturbüro mit Birgit Huber
  • Vorstand Deutscher Werkbund Bayern